> Andere Ehemalige vom EMA



Der Berater im Jobcenter Dennis Strangmann hat 2002 am EMA Abitur gemacht.

Den Weg aus Hartz IV gefunden
Astrid Diersmann hat beim Telefondienstleister „KiKxxl“ eine feste Anstellung gefunden

Osnabrück. Astrid Diersmann hat es geschafft: Sie hat eine feste Anstellung, nette Kollegen und Spaß an der Arbeit, wie sie selbst erzählt. Vor sieben Monaten noch hat sie Hartz IV bezogen.

Die 42-Jährige ist eine von 70 Langzeitarbeitslosen, die das Jobcenter (früher Agos) allein in diesem Jahr an den Kommunikationsdienstleister vermittelt hat. 65 sind immer noch dabei wie Astrid Diersmann, die im Leben einigen Tiefen durchlaufen musste: keine abgeschlossene Ausbildung, private Veränderungen, Krankheit. Jetzt aber geht es ihr wieder gut, sagt sie lächelnd.

Über Dennis Strangmann bekam sie Kontakt zu „KiKxxl“. Er ist einer von acht Vermittlern, die im Jobcenter ausschließlich für Kontakte zu Arbeitgebern zuständig sind. „Ich habe während meines Studiums selbst in einem Callcenter gearbeitet“, sagt Strangmann. Er lobt ebenso wie Personalleiterin Sabine Wöhrmann die gute Zusammenarbeit zwischen Firma und Jobcenter. Zumal „KiKxxl“ aufgrund wachsender Aufträge oft Personal suche.

Weil vielen Callcentern ein Negativ-Image anhafte, bietet Wöhrmann Jobsuchenden einen Schnuppertag, bei dem sie Mitarbeitern über die Schulter schauen und sich selbst ein Bild machen können. Schon dabei sei sie auf den Geschmack gekommen, berichtet Astrid Diersmann. Den größten Bammel hatte sie vor der Computerarbeit, „weil ich davon null Ahnung hatte“. Inzwischen geht sie wie selbstverständlich damit um: „Ist doch eigentlich ganz einfach.“

Eine Patin habe ihr während der Anfangszeit zur Seite gestanden. Auch danach seien bei Problemen immer Kollegen ansprechbar, etwa nach schwierigen Kundengesprächen. Das Betriebsklima und das Miteinander seien „super“. Mit Stolz ergänzt Sabine Wöhrmann, dass „KiKxxl“ erst kürzlich einen Preis für Mitarbeiterzufriedenheit bekommen habe: „Und das Beste ist, dass die Mitarbeiter uns auch anderen Arbeitssuchenden weiterempfehlen.“


Rundum zufrieden: Astrid Diersmann an ihrem Arbeitsplatz. Dahinter (stehend, von links): Sabine Wöhrmann, Dennis Strangmann und Harald Wachauer vom Jobcenter.

Foto: Jörn Martens

NOZ, 30.11.2011


Senden Sie E-Mails mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Web-Site an: info@emaos.de
Copyright © 1999 E-M-A Gymnasium online